Die DKV nimmt mehr als 3.000 Ärzte auf

um das Angebot für Mitglieder von Gegenseitigkeitsunternehmen zu erweitern.

Miniatur

Um das Angebot zu erweitern hat DKV 3.035 Ärzte in das Ärzteverzeichnis für Mitglieder von Gegenseitigkeitsunternehmen aufgenommen. Die Verbesserung der im Verzeichnis aufgenommenen Ärzte ist hauptsächlich in den Fachgebieten Allgemeinmedizin (244), Pädiatrie (167) und Gynäkologie (366) erfolgt. 

In diesem Jahr werden die Mutualisten als Neuheit die Möglichkeit haben, das Versicherungsunternehmen im Juni zu wechseln, zusätzlich zu der üblichen gewöhnlichen Veränderungsmöglichkeit, die im Januar stattfindet. 

Mit dem aktuellen Ärzteverzeichnis deckt DKV nicht nur die Anforderungen des Abkommens mit Muface ab, sondern hat weiterhin das beste Ärzteverzeichnis für die in dieser Gegenseitigkeitsgesellschaft Versicherten. 
https://docs-de.dkvseguros.com/pdf/uploads/Infografia-Mutualistas-junio-datos.pdf

Mit diesen Ergänzungen des Ärzteverzeichnisses hat die DKV ihr Engagement für das Modell der öffentlich-privaten Zusammenarbeit bestärkt, was sich darin zeigt, dass sie seit Jahren an der Verwaltung des Gesundheitsministeriums der Marina Alta (Alicante) beteiligt ist und die Gesundheitsversorgung der Beamten und Mitarbeiter gewährleistet (Muface, Mugeju, AECID).

Die DKV gehört zu den Unternehmen, die seit Beginn der MUFACE dabei sind und gehört nach wie vor zu den vier Unternehmen, die Beamten in einem System zur Verfügung stehen, das fast eineinhalb Millionen Beamte in Spanien wählen und von denen fast 200.000 sich für DKV entschieden haben (13,05 %).

Neben dem Zugang zum besten Ärzteverzeichnis der Provinz, ist die DKV der einzige Versicherer, der sieben der zehn besten privaten Krankenhäuser des Landes im Angebot für in Gegenseitigkeitsgesellschaften Versicherte hat, wie aus dem Health Reputation Ranking 2017 von Merco 2017 hervorgeht. 

Weitere Vorteile für die DKV-Mutualisten sind die Schnelligkeit des Zugangs zu einem Spezialisten oder Diagnosetest , die durchschnittliche Wartezeit im Nationalen Gesundheitssystem für einen chirurgischen Eingriff beträgt 115 Tage und für einen Spezialisten 72 Tage, sowie die Möglichkeit, Arzt und Termin bestmöglich an die Person angepasst zu wählen, ohne Wartelisten; weiter besteht die Möglichkeit, Angelegenheiten online zu erledigen sowie Zugang zur Gesundheitsvorsorge per Handy, dafür stehen Anwendungen wie Digital Doctor, "Quiero cuidarme" oder die App DKV zur Verfügung.

Darüber hinaus verfügen die Mutualisten an 365 Tagen im Jahr über eine 24-Stunden-Notruflinie, bestehend aus einem Team von mehr als 85 Ärzten, die auf Allgemein- und Familienmedizin spezialisiert sind sowie eine Vielzahl von Linien zu Gesundheitsthemen (Sport, Kinder, Frau, 24 Stunden, Ernährung, Schwangerschaft …). Sie können auch Rabatte beim DKV Health and Welfare Club erhalten und wenn ein Kind aufgrund einer schweren Krankheit Hilfe im Ausland benötigt, werden 80 % der Kosten erstattet, mit einem Limit von € 24.000. In Spanien ist die DKV im gesamten Staatsgebiet mit einem breiten Netz von Krankenversicherungs-Büros und Niederlassungen vertreten (/)https://de.dkvseguros.com/seguros-medicos-particulares, in denen fast 2000 Mitarbeiter arbeiten die rund 2 Millionen Kunden betreuen.