Allgemeine Vorab-Informationen, die vom Versicherungsvertreter bereitzustellen sind

In Erfüllung der für den Versicherungsvertrieb geltenden Bestimmungen werden dem Kunden folgende Informationen zu den Versicherungsunternehmen zur Verfügung gestellt, die der Gruppe DKV angehören:

1. Identität und Anschrift:

  • DKV SEGUROS Y REASEGUROS, SOCIEDAD ANÓNIMA ESPAÑOLA (EINZELPERSONENGESELLSCHAFT) mit Sitz im DKV-Turm, Avenida María Zambrano 31, 50018 Zaragoza, Steuernummer A-50004209, eingetragen in das Handelsregister zu Zaragoza, Band 1711, Bogen 214, Blatt Z-15152.
  • ERGO VIDA SEGUROS Y REASEGUROS, SOCIEDAD ANÓNIMA (SOCIEDAD UNIPERSONAL), mit Sitz unter der Anschrift Torre DKV, Avenida María Zambrano 31, 50018 Zaragoza; span. Steuer-ID CIF A-79420899, eingetragen in das Handelsregister von Saragossa, Band 1.711, Bogen 78, Blatt Z-15.151.
  • ERGO GENERALES SEGUROS Y REASEGUROS, SOCIEDAD ANÓNIMA (SOCIEDAD UNIPERSONAL), mit Sitz unter der Anschrift Avenida Concha Espina 63, 28016 Madrid; span. Steuer-ID CIF A-28072940, eingetragen im Handelsregister von Madrid, Band 1.476, Bogen 179, Blatt M-3.641.
  • UNIÓN MÉDICA LA FUENCISLA, SOCIEDAD ANÓNIMA (SOCIEDAD UNIPERSONAL), mit Sitz unter der Anschrift Torre DKV, Avenida María Zambrano 31, 50018 Zaragoza; span. Steuer-ID CIF A-08169609, eingetragen in das Handelsregister von Saragossa, Band 1.638, Bogen 115, Blatt Z-13.974.

2. Bei der Vermarktung von Versicherungsprodukten bietet keiner der vorstehend genannten Versicherer eine personalisierte Beratung an, sondern erfüllt die Bedürfnisse und Erfordernisse der Kunden auf der Grundlage der durch diese selbst bereitgestellten Informationen.

3. Verfahren zur Einreichung von Beschwerden und außergerichtlichen Ansprüchen wegen Konflikten um den Vertrieb von Versicherungen:

  • Abteilung für Kundenschutz und Kundenbetreuung der Versicherungsgesellschaft. Beschwerden und Ansprüche im Zusammenhang mit der Vertriebsaktion des Versicherungsunternehmens oder seiner Mitarbeiter werden in dieser Abteilung behandelt und können per E-Mail über folgende Adresse eingereicht werden: defensacliente@dkvseguros.es auf postalischem Weg, gerichtet an die folgende Adresse: DKV-Turm Avda. María Zambrano, 31, 50018 - Zaragoza, oder über das im Kundenbereich verfügbare Formular, oder indem Sie sich an eines unserer für den Publikumsverkehr geöffneten Büros wenden, oder indem sich telefonisch unter Anwahl der Nummer 976 506 000 an unsere Abteilung für Kundenbetreuung wenden.
  • Schadensabteilung der Generaldirektion für Versicherungen und Pensionsfonds (nachstehend DGSyFP). Nach einer ablehnenden Entscheidung bezüglich einer Beschwerde oder Reklamation durch die Abteilung für die Vertretung von Kundenrechten oder wenn sie nicht zur Bearbeitung zugelassen wurde oder seit ihrer Einreichung zwei Monate verstrichen sind, ohne dass eine Lösung gefunden wurde, können Beschwerden und Ansprüche schriftlich bei der Beschwerdestelle der DGSyFP gemäß dem in den Vorschriften zum Schutz der Kunden von Finanzdienstleistungen festgelegten Verfahren eingereicht werden.
  • All dies unbeschadet anderer Mechanismen zur Konfliktlösung, zum Verwaltungsschutz oder zum gerichtlichen Schutz.

4. Art der erhaltenen Vergütung: Die Versicherungsunternehmen verkaufen in direkter Weise über den Kanal Web, das Telefon sowie über unser Netzwerk von Zweigniederlassungen oder durch Vermittlung über unser Netzwerk von Maklern und Agenten. Daher informieren wir in Abhängigkeit vom letztendlich für den Kauf ausgewählten Mittel über die Art der beim Verkauf des Versicherungsvertrags eingegangenen Vergütung.

5. Verfahren für die Bearbeitung personenbezogener Daten: Der Datenverantwortliche ist die Versicherungsgesellschaft. Alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden verarbeitet, um das vorvertragliche Verhältnis zu verwalten und im Falle eines Vertrags, um den Antrag zu formalisieren, die Formalisierung des Versicherungsvertrags und die Bereitstellung des entsprechenden Versicherungsschutzes sowie die Zusendung von kommerziellen Informationen über andere ähnliche Produkte der DKV Gruppe zu verwalten. Ihre Daten werden mit technischen und organisatorischen Sicherheitsgarantien auf der Grundlage des festgestellten Risikos verwaltet, sie werden nicht außerhalb des EWR transferiert, sie werden maximal drei Jahre lang aufbewahrt, falls Sie sie nicht endgültig formalisieren und falls Sie dies tun, während Ihre Police noch in Kraft ist, und nach der Kündigung, innerhalb der festgelegten gesetzlichen Fristen. Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, abzulehnen, einzuschränken, zu unterdrücken und zu übertragen und nicht in ein Profil aufgenommen zu werden oder nur automatisierten Entscheidungen zu unterliegen, wobei Sie Ihre Zustimmung widerrufen können, wenn Sie dies wünschen, indem Sie das in der Datenschutzrichtlinie festgelegte Verfahren unter www.dkvseguros.com. Sie können sich an den Datenschutzbeauftragten wenden dpogrupodkv@dkvseguros.es oder an die spanische Datenschutzbehörde www.agpd.es Sollten Sie nicht zufrieden sein: