DKV, Auszeichnung Gesundes Unternehmen

Für sein Engagement für das Wohl seiner Mitarbeiter

Miniatur

DKV war Gewinner in der Kategorie „Healthy Work“ als beste Initiative zur Förderung von Einigung, Flexibilität und Bindung und ganz allgemein des Wertversprechens den Mitarbeitern gegenüber.

Das Unternehmen erhielt im Auditorium Camilo José Cela in Madrid eine dieser Auszeichnungen, mit denen Organisationen ausgezeichnet werden sollen, die sich für die Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz einsetzen. DKV war Gewinner in der Kategorie „Healthy Work“ als beste Initiative zur Förderung von Einigung, Flexibilität und Bindung und ganz allgemein des Wertversprechens den Mitarbeitern gegenüber.

DKV Seguros wurde gestern die Auszeichnung "Gesundes Unternehmen"' in der Kategorie "Healthy Work" verliehen. Hierbei handelt es sich um eine Anerkennung, die jährlich von der Publikation Observatorio RH verliehen wird und mit der Initiativen von Organisationen zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz bei vollständiger Integration in den strategischen Plan vergeben werden, die Verleihung der Auszeichnungen erfolgt in drei unterschiedlichen Kategorien (Großunternehmen, KMU und spezielle Kategorien zu bestimmten Themen).

 Die Gewinner wurden bei der Preisverleihung bekannt gegeben, die am gestrigen Morgen in Madrid stattfand. Die Auszeichnung bestand aus einer ehrenvollen Nennung auf einer Gedenktafel und der Verleihung der Auszeichnung "Gesundes Unternehmen" in materieller und schriftlicher Form; diese gehört ab heute zu den Qualifizierungen von DKV. 

Die Verantwortlichen der technischen Abteilung und der Einheit zur Überwachung der Gesundheit des gemeinsamen Präventionsdienstes, Nuria Villalvilla und Gabriel Toledo, nahmen die Auszeichnung entgegen.

"Die Entgegennahme einer neuen Auszeichnung ist eine großartige Bestätigung und Anerkennung der Arbeit, die wir beim Präventionsdienst, der Personalabteilung, dem Gesundheitsbereich und in vielen anderen Bereichen des Unternehmens leisten. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung von Maßnahmen, die im Zusammenhang mit unserer Philosophie als Unternehmen im Gesundheitssektor stehen sowie im Zusammenhang mit dem Wohl unserer Organisation. Die Unterstützung durch unsere Kollegen und das Management sind von wesentlicher Bedeutung: wir haben dies gemeinsam erreicht", sagte Nuria Villalvilla.

Villalvilla und Toledo erklärten insbesondere, dass die Strategie der DKV hinsichtlich eines gesunden Unternehmens darauf abzielt, für die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter und der Gesellschaft im Allgemeinen zu sorgen und dass all dies dank des Managements der DKV möglich ist, die ein klares Engagement und eine Führungsrolle bei der Sorge um die Gesundheit der Menschen zeigt, sowohl um die Gesundheit ihrer Fachkräfte und die ihrer Mitarbeiter als auch um die der Gesellschaft. 

Anschließend nahm Nuria Villalvilla gemeinsam mit den weiteren mit Auszeichnungen bedachten Unternehmen der Sonderkategorien Healthy Body, Healthy Mind und Healthy Work an einem Gespräch am runden Tisch teil, bei dem gegenwärtige und künftige Arbeitsbereiche vorgestellt wurden; bei den weiteren ausgezeichneten Unternehmen handelt es sich um die Gruppe Hefame, Lidl Supermärkte, Altran Innovation, das Hospital von Manises und Amadeus It.