Este bloque está roto o desaparecido. Puede estar perdiendo contenido o puede que tenga que activar el módulo original.

Gesundheitsversorgung vereinbart für das Inland

Die nationale Gesundheitsversorgung wird durch Abkommen zwischen MUFACE und der Sozialversicherung oder mit privaten Krankenkassen abgedeckt

Die Gesundheitsfürsorge der Mitglieder des Allgemeinen Gegenseitigkeitsversicherers MUFACE wird durch Vereinbarungen sichergestellt, die geschlossen werden zwischen der Gegenseitigkeitsgesellschaft und der öffentlichen Sozialversicherung sowie den Krankenversicherung für Beamte privaten Krankenversicherungsgesellschaften. Diese Vereinbarungen spiegeln die Rechte und Pflichten des Versicherten und des Anbieters wider. Sie legen auch die Modalitäten, die Form und die Bedingungen der Gesundheitsversorgung für die Begünstigten fest.

In den folgenden Abschnitten werden wir die folgenden Themen behandeln:

Vereinbarungen

MUFACE unterzeichnet Abkommen sowohl mit der Staatlichen Sozialversicherungsanstalt als auch mit anderen Krankenkassen. Das aktuelle Gesundheitsabkommen wurde für die Jahre 2018 und 2019 unterzeichnet. Ein ordentlicher Wechsel und ein außerordentlicher Wechsel der medizinischen Einrichtung können vorgenommen werden:

  • Ordentlicher Wechsel: Es kann in den Monaten Januar und Juni durchgeführt werden. Dies kann sowohl von den Versicherten als auch von den Begünstigten der Gesundheitsversorgung erfolgen. Pro Wechselperiode kann jeweils nur eine Änderung der Einrichtung vorgenommen werden. Wenn kein Wechsel beantragt wird, bleibt der Versicherte in der gleichen Einrichtung, in der er auch bisher Mitglied war.
  • Außerordentlicher Wechsel: Es gibt mehrere Fälle, in denen der Versicherte seine Krankenkasse außerhalb der üblichen Fristen wechseln kann:
    • Wenn der Versicherte aufgrund eines Wohnortswechsels in eine andere Provinz oder auf eine andere Insel zieht.
    • Wenn der Versicherte beim Wohnortswechsel in eine andere Provinz oder auf eine andere Insel zieht, er seinen Arbeitsplatz jedoch beibehält.
    • Wenn ein sich im Ruhestand befindender Versicherter oder ein Begünstigter aufgrund von Tod, Trennung, Scheidung oder Annullierung der Ehe des Beamten den Wohnsitz wechselt. Sie müssen ein Dokument haben, das dem Mitgliedschaftsdokument entspricht. Sie können die Einrichtung nur einmal im Jahr wechseln.
    • Wenn die betroffenen Einrichtungen ihre Zustimmung zum Wechsel ausdrücken. Dieser Fall kann nur auftreten, wenn der MUFACE-Versicherte von der öffentlichen Gesundheitsversorgung zu einer privaten Versicherungsgesellschaft wechselt.
    • Für den Fall, dass Sie vom Gesundheitsabkommen im Ausland zum Gesundheitsabkommen im Inland übergehen. Dieser Fall kann nicht auftreten, wenn der Versicherte den Status des Versicherten der Unfallkasse verliert.
    • Wenn aus berechtigten Gründen viele Versicherungsnehmer das gleiche Gesundheitsproblem haben.

Der außerordentliche Wechsel kann auch von einer Versicherungsgesellschaft zur Sozialversicherung erfolgen. Sie muss vom Versicherungsnehmer beantragt und von einer Kommission genehmigt werden, die sich aus MUFACE und der Sozialversicherung zusammensetzt. Zusätzlich zum Antrag müssen Sie einen Bericht beifügen, aus dem hervorgeht, welchen medizinische Verfahren er oder einer seiner Begünstigten durchläuft und warum der Wechsel zu einer Einrichtung des öffentlichen Gesundheitswesens notwendig ist. Darüber hinaus verpflichtet sich der MUFACE-Versicherte dem INSS (Staatliche Sozialversicherungsanstalt) für zwei Jahre anzugehören, wenn der Wechsel gewährt wird.

Der Wechsel muss über das Antragsformular erfolgen. Darüber hinaus muss der MUFACE-Versicherte das Mitgliedschaftsdokument oder als solches geltende Dokument vorlegen.

Portfolio von Dienstleistungen

Das Gesundheitsabkommen regelt die Leistungen, zu denen MUFACE-Versicherte und ihre Begünstigten Zugang haben. Die enthaltenen Leistungen sind:

  • Medizinische Grundversorgung
  • Besondere Versorgung
  • Notfallbetreuung
  • Krankentransport

Die Versicherten müssen bestimmte Regeln befolgen, um den Zugang zum Dienstleistungsportfolio zu erhalten. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerdeformular zur Verfügung, wenn Sie ein Problem mit Ihrer Gesundheitsversorgung haben, die von einer Versicherungsgesellschaft gestellt wurde.

MUFACE-Mitglieder haben Zugang zu weiteren Gesundheitsleistungen. Es handelt sich um folgende:

Unsere Deckungen heben uns ab

DKV-Arzt rund um die Uhr

Ärztliche Beratung auf Distanz.

Digitale Gesundheit

Kostenlose App "Quiero cuidarme"

Online-Arzttermin

Von Ihrem Handy aus durch den Kundenbereich.

Digital Doctor

Medizinische Video-Beratungs-App online

Exklusive Angebote

für bei Gegenseitigkeitsgesellschaften Versicherte und ihre Angehörigen

DKV Club für Gesundheit und Wohlbefinden

Preisnachlässe auf Gesundheitsleistungen

Exklusive Angebote für versicherte Mitglieder und Familienmitglieder