DKV, ein guter Arbeitsplatz

10 Jahre in Folge im Ranking und unter den Top-Ten-Unternehmen der Best Workplaces Spanien 2018

und besitzen die Zertifizierung als Unternehmen mit Verantwortung für die Familie.

Miniatur

Für die Gleichstellung von Männern und Frauen

Wir haben ein von allen gesetzlichen Vertretern der Mitarbeiter des Unternehmens befürwortetes Gleichstellungsprogramm eingeführt.

Im Rahmen dieses Programms werden jedes Jahr Tätigkeitsfelder analysiert und neue Maßnahmen festgelegt:

  • Alle Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben werden als Grundpfeiler für die Förderung und Durchsetzung der Gleichstellung betrachtet.
  • Unsere Einstellungspolitik und -verfahren garantieren die Erfüllung von Gleichstellungskriterien.
  • Wir führen Umfragen zum Thema Diskriminierung und Belästigung am Arbeitsplatz durch.
  • Subventionierung der geregelten Weiterbildung, um das Ausbildungsniveau zu erhöhen und die Unterschiede zwischen Geschlechtern und Ausbildungsstand zu verringern.
  • Ausschreibung aller freien Stellen für unsere Angestellten vor Beginn des externen Auswahlprozesses.
  • Aufnahme eines Absatzes zur Beantragung von Schulungen für die berufliche Weiterentwicklung und Förderung in die Analyse zum Schulungsbedarf.
  • Studie zur Gehaltsverteilung im Hinblick auf das Geschlecht.
  • Bezahlte Auszeit ab der 37. Schwangerschaftswoche für werdende Mütter. Spezielle Verfahren für Fälle der Diskriminierung aufgrund des Geschlechts.
  • Berichtspflicht über die Kompetenzen der Personen, die an der Bewertung in einem Beförderungsverfahren beteiligt sind.
  • Jährliche Studie zu Gehaltsunterschieden der Geschlechter und in Berufsgruppen; dieses Dokument wird an alle Mitglieder der Geschäftsführung gesendet.

Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben

Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit der Fernarbeit, Hilfe bei der Beantragung von Unterstützung für abhängige Familienangehörige, Sonderarbeitszeiten für bestimmte familiäre Situationen, zeitliche Begrenzung geschäftlicher Meetings, um die tägliche Arbeitszeit nicht zu überschreiten bzw. pünktliche Rückfahrten nach Hause zu gewährleisten, Sonderarbeitszeiten im Fall von Problemen mit Kindern oder Angehörigen etc.

Darüber hinaus übertreffen wir in vielen Fällen die gesetzlich geregelten Auszeiten: Vaterschaft: 18 Tage (länger als die gesetzlich vorgegebene), Verlängerung des Mutterschutzes im Fall von Kindern mit Erkrankungen, Auszeit wegen Krankenhausaufenthalt der Eltern, Kinder oder des Partners, oder um abhängige oder schwer kranke Eltern zum Arzt zu begleiten; des Weiteren für Elternabende der Schule, für die Arbeit in gemeinnützigen Projekten, für internationale Adoptionen. Unsere Mitarbeiterinnen haben das Recht auf eine bezahlte Auszeit ab der 37. Schwangerschaftswoche bis zur Geburt.

Hilfe für Senioren zum Selbstkostenpreis, das Kindergartenticket wird direkt vom Gehalt abgerechnet, um von Steuerersparnissen zu profitieren, interne Kita-Informationen, Veranstaltungen für Kinder in den Ferien u. v. m.

Für ein gutes Arbeitsklima

Unser Verhaltenskodex regelt unsere Arbeit gemäß einer Politik der unternehmerischen Verantwortung und Nachhaltigkeit und unseren Unternehmenswerten Exzellenz, Teamarbeit, Zielorientiertheit, Innovation und Empathie. Wir bieten allen unseren MitarbeiterInnen Richtlinien für ein angemessenes Verhalten gegenüber Kollegen und Vorgesetzten, Kunden und anderen Menschen generell.

Mitsprache- und Beschwerdemöglichkeit

Wir haben die Position des Ethik-Beraters geschaffen, damit jeder Mitarbeiter die Möglichkeit hat, seine Anliegen vertraulich vorzubringen und seine Fragen oder Beschwerden bezüglich des Verhaltenskodex und des Statuts der ethischen Verpflichtung des Unternehmens zu kommunizieren.

Darüber hinaus hat der Ethik-Berater die Aufgabe, Problembereiche zu identifizieren und Empfehlungen für zukünftige Änderungen der Richtlinien und Verfahren auszusprechen. Wir verfügen zudem über einen unabhängigen externen Kommunikationskanal zur Kommunikation von Beschwerden und Reklamationen oder Zwischenfällen, die in Zusammenhang mit der Nichterfüllung des Verhaltenskodex oder des Statuts stehen. Alle Angelegenheiten werden anonym behandelt.

Miniatur

Weiterbildung

Um die Weiterbildung und Entwicklung unserer MitarbeiterInnen zu fördern, unterstützen wir sie folgendermaßen:

  • Freistellung von der Arbeit am Tag vor der Prüfung.
  • Regelung, dass die Weiterbildung innerhalb der Arbeitszeit erfolgen kann.