Der Preis einer Krankenversicherung

Der Preis ist eines der wichtigsten Elemente bei der Entscheidung, eine bestimmte Versicherungspolice abzuschließen.

Die Wahl eine Krankenversicherung ist eine Entscheidung, der wir ausreichend Zeit widmen sollten zur Einholung von Angeboten der verschiedenen Versicherungsunternehmen.

Zuerst müssen Sie sich darüber klar werden, ob Sie eine Einzelversicherung abschließen wollen, das heißt, ob Sie als einzige Person den Versicherungsschutz haben möchten, oder ob dieser ausgeweitet und die gesamte Familie umfassen soll, was natürlich dazu führen wird, dass andere Bedürfnisse zu berücksichtigen sein werden.

Sobald Sie entschieden haben, wer der Versicherte oder die Versicherten sein werden, ist die Höhe der Versicherungsprämie einer der Punkte, um sich für eine der Versicherungen zu entscheiden.

Die Kosten einer Versicherung werden durch interne und externe Elemente bestimmt.

Interne Elemente, die sich auf den Preis einer Versicherung auswirken

  • Alter: Ihr Lebensalter bestimmt die Wahrscheinlichkeit, mit der Sie krank werden können. Obwohl man in allen Lebensphasen krank sein kann, müssen Sie, je älter Sie werden, umso mehr für eine Versicherung bezahlen. Es kann sogar vorkommen, dass ein Unternehmen Kunden ab einem bestimmten Alter nicht mehr akzeptiert. Das ist ein Grund dafür, bereits in jungen Jahren eine Krankenversicherung abzuschließen, je jünger Sie sind, umso besser sind die Koditionen und es ist immer besser vorzubeugen.
  • Das Geschlecht: Das Geschlecht des Klienten ist ein Faktor, der die Kosten bei einigen Krankenversicherungen mitbestimmt, da bei Frauen Schwangerschaft und Geburt mit gedeckt werden. Seit einigen Jahren und bei einigen Versicherungsarten dürfen diese Deckungen sich nicht mehr auf den Preis auswirken.
  • Geografisches Gebiet: Die Preise können je nach dem geografischen Gebiet, in dem Sie leben, verschieden sein, daher kann die Versicherungsprämie je nach der Provinz, in der Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unterschiedlich hoch sein.

Externe Elemente, die sich auf den Preis einer Versicherung auswirken

  • Die Zuzahlung: Hierbei handelt es sich um einen kleinen Geldbetrag, den Sie jedes Mal bezahlen, wenn Sie Ihre Versicherung in Anspruch nehmen. Sie können wählen, ob Sie eine Versicherung mit oder ohne Zuzahlung abschließen möchten. Wenn Sie diese Option wählen, wird im Gegenzug zur Zahlung dieses geringen Betrags für jeden in Anspruch genommenen Service, der monatlich oder jährlich zu bezahlende feste Beitrag reduziert.
  • Gruppen: Für Gruppen und Kollektive reduzieren sich die zu zahlenden Beiträge der zu dieser Gruppe gehörenden Personen erheblich, da dadurch eine große Anzahl von Personen der Versicherung beitritt.
  • Deckungsbeschränkungen: Es gibt eine breite Palette von Deckungen, um die Sie Ihre Versicherung erweitern können. Je weniger Deckungen Sie unter Vertrag nehmen, desto geringer ist der zu zahlende Versicherungsbeitrag. Die Begrenzung der Dienstleistungen führt zur Begrenzung der Ausgaben und dies führt zur Senkung des zu zahlenden Versicherungsbeitrags. Bevor Sie auf bestimmte Versicherungsleistungen verzichten, sollten Sie einen Arzt konsultieren und sich über die Wahrscheinlichkeit informieren, in Zukunft bestimmte Krankheiten zu erleiden.

Der Preis ist immer eine wichtige Variable, wenn eine Dienstleistung vertraglich vereinbart wird. In den Fällen, in denen die angebotene Dienstleistung jedoch im Zusammenhang mit der Gesundheit steht, müssen wir jedoch andere, zusätzliche Parameter berücksichtigen, um die Versicherung auswählen zu können, die unseren Bedürfnissen am besten entspricht.

Unsere Deckungen heben uns ab

DKV-Arzt rund um die Uhr

Ärztliche Beratung auf Distanz.

Digitale Gesundheit

Kostenlose App "Quiero cuidarme"

Online-Arzttermin

Von Ihrem Handy aus durch den Kundenbereich.

Digital Doctor

Medizinische Video-Beratungs-App online

Exklusive Angebote

für bei Gegenseitigkeitsgesellschaften Versicherte und ihre Angehörigen

DKV Club für Gesundheit und Wohlbefinden

Preisnachlässe auf Gesundheitsleistungen