Medikamente Reisekrankenversicherung

Eine häufige Situation, die während einer Auslandsreise auftreten kann, besteht darin, Kopfschmerzen oder andere geringfügige Schmerzen zu haben und Medikamente zu benötigen, welche die Beschwerden beseitigen

Obwohl die Wirkstoffe in allen Ländern gleich sind, unterscheidet sich der Name der Arzneimittel und dies erschwert es, sie in den dafür eingerichteten Betrieben zu kaufen. 

Zu der Schwierigkeit, mit der manche Menschen möglicherweise bei der Kommunikation in einer anderen Sprache konfrontiert sind, gehört die mangelnde Kenntnis der Nomenklatur der Medikamente, die wir zur Linderung unserer Schmerzen benötigen, da es sich um sehr spezifische Begriffe handelt und  

Eine der Maßnahmen, die wir ergreifen können, um diese Art von Umständen zu vermeiden, besteht darin, vorausschauend zu sein, bevor wir in ein anderes Land reisen, und einen kleinen Medizinschrank mit den am häufigsten verwendeten Arzneimitteln zu organisieren, der ein breites Spektrum der häufigsten Krankheiten abdeckt.

Essenzielle Medikamente auf der Reise

In diesem Kit müssen wir unter anderem folgende Medikamente enthalten: 

  • Antitermika und Analgetika, wie Paracetamol und Ibuprofen. 
  • Medikamente gegen Durchfall und Heilmittel für eine schnelle Rehydration. Darüber hinaus muss erwogen werden, Medikamente einzuschließen, die mit anderen häufigen Erkrankungen im Zusammenhang stehen, die den Magen betreffen, z.. B. Sodbrennen, Gas, Gastritis ... 
  • Mückenschutzmittel, um mögliche Stiche zu vermeiden, die uns ansteckende Krankheiten zufügen.
  • Sonnencreme
  • Medikamente gegen Schwindel
  • Das Wesentliche für kleine Verletzungen, Bandagen, Bänder, Streifen, Jod ... 

Falls wir das Flugzeug auf unserer Auslandsreise als Transportmittel verwenden, müssen wir uns auch über die Richtlinien der Fluggesellschaft bezüglich des Transports von Arzneimitteln informieren. Das erste, was zu wissen ist, ist, ob es möglich ist, das Medikamenten-Set in der Kabine mitzunehmen, und ob diese im Originalbehälter aufbewahrt werden müssen oder ob die Versetzung loser Medikamente gestattet ist und ob die Verschreibung eines Kollegialarztes erforderlich ist, in dem dies angegeben ist mit Klarheit über die Notwendigkeit der Einnahme der verschriebenen Medikamente. 

Im Falle einer privaten Versicherung, welche die Kosten für Medikamente im Notfall während unseres Auslandsaufenthalts deckt, müssen wir uns informieren, wie wir die Medikamente am Bestimmungsort erwerben können und ob die Vorauszahlung erforderlich ist mit der nachträglichen Erstattung durch die Versicherung oder den notwendigen Voraussetzungen für eine direkte Zahlung durch die Gesellschaft. 

 

Unsere Deckungen heben uns ab

DKV-Arzt rund um die Uhr

Ärztliche Beratung auf Distanz.

Digitale Gesundheit

Kostenlose App "Quiero cuidarme"

Online-Arzttermin

Von Ihrem Handy aus durch den Kundenbereich.

Digital Doctor

Medizinische Video-Beratungs-App online

Exklusive Angebote

für bei Gegenseitigkeitsgesellschaften Versicherte und ihre Angehörigen

DKV Club für Gesundheit und Wohlbefinden

Preisnachlässe auf Gesundheitsleistungen