Escuelas de la Milla

Ein Programm zur Förderung der körperlichen Aktivität und Vorbeugung von Fettleibigkeit und Übergewichtigkeit bei Kindern

Miniatur

Escuelas de la Milla ist ein Programm zur Gesundheitserziehung, das in anderen Ländern bereits erfolgreich ist und durch DKV Seguros nun auch Spanien erreicht. Das Ziel ist, die körperliche Aktivität und gesunde Lebensgewohnheiten unter Grundschülern zu fördern, um Fettleibigkeit und Übergewichtigkeit bei Kindern zu bekämpfen. Wie? Mit einer einfachen und unterhaltsamen Aktivität gemeinsam mit den Schulkameraden, die an der frischen Luft stattfindet: ein täglicher Spaziergang von 1 Meile (1.600 Meter) .

 

Para participar, cada profesor deberá registrar a su aula en la web del proyecto y subir mensualmente 1 foto de la clase recorriendo la milla y 1 frase que resuma cómo han vivido los alumnos la experiencia.

Teilnahmedaten

  • 167 Schulen
  • 234 Lehrer
  • 12.587 Schüler

 

    Weitere Informationen