Das Modell Nieves Álvarez und Villalobos Kids schließen sich der ARCOkids Initiative an und stellen Schürzen, die sie mit ihrer Marke N+V entworfen haben, zur Verfügung

Workshops für Kinder der Stiftung Pequeño Deseo gefördert von DKV Arteria in ARCO

ARCOmadrid stellt auch in diesem Jahr wieder einen Raum für die Kleinen in den Solidaritätsworkshops von ARCOkids zur Verfügung, die von der Stiftung Pequeño Deseo konzipiert und von DKV Seguros im Rahmen des DKV Arteria-Programms gefördert werden, um Kindern die Welt der zeitgenössischen Kunst näher zu bringen.

Darüber hinaus beteiligt sich N+V von Villalobos Kids an der Initiative, indem sie speziell vom N+V-Team entworfene Schürzen mit dem Modell Nieves Álvarez und Belén Villalobos auf der Vorderseite zur Verfügung stellt, die alle Kinder, die an den ARCOkids-Workshops teilnehmen, erhalten. N+V ist seit der Gründung eine sozial engagierte Marke, die unter dem Motto "jugando puedes ayudar a que otros niños jueguen" (Durch Spielen kannst Du anderen Kindern zum Spielen verhelfen) versucht, Werte und Konzepte an Kinder zu vermitteln.

Neben dem künstlerischen Ansatz und der Solidarität dieser Initiative gibt es auch eine Umweltbewusstseinskampagne, da die Kinder mit recycelten Materialien arbeiten werden. Dabei lernen sie, dass die Fantasie jedes Material in ein wahres Kunstwerk verwandeln kann. ARCOKIDS ist ein kreativer solidarischer Raum, in dem Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren ihre eigenen unter dem Motto IMAGINA-T-LO (Stell Dir vor), ein Thema, das sich auf die Zukunft bezieht und in diesem Jahr von der Messe ARCOmadrid gewählt wurde.

Die in ARCOKids gesammelten Gelder gehen an Pequeño Deseo, um die Wünsche von Kindern mit chronischen Krankheiten oder schlechten Prognosen wahr werden zu lassen. „Die Teilnahme an unseren Workshops zielt darauf ab, Kindern die Kunst näher zu bringen und sie in eine solidarische Aktion mit einzubinden", erklärte Cristina Cuadrado.