Versicherungsvertrag auf Lebenszeit

Bei unseren Krankenversicherungen kündigen wir einen Vertrag nicht aus Gründen des Alters oder der Inanspruchnahme, wenn Sie länger als 3 Jahre bei uns versichert sind

Miniatur

Was bedeutet die Klausel des Versicherungsvertrags auf Lebenszeit?

Bei unseren Krankenversicherungen garantieren wir die Nichtauflösung von Verträgen, die länger als drei Jahre bestehen. Aufgrund der Bestimmungen des Versicherungsgesetzes verlängern sich Krankenversicherungen automatisch jeweils am 31. Dezember eines jeden Jahres, sofern nicht eine der beiden Parteien eine gegenteilige Absicht erklärt. Die Dauer eines Versicherungsvertrages wird somit in Zeiträumen von zwölf Monaten und nach Kalenderjahren berechnet.

Was bedeutet die Verpflichtung der Nichtauflösung?

Einige Krankenkassen kündigen ihren Versicherten die Versicherung, wenn diese ein bestimmtes Alter erreichen oder an einer besonders schweren Krankheit leiden. Wir von der DKV nehmen eine Nichtauflösungs-Klausel aus Altersgründen oder aufgrund der Inanspruchnahme in den Versicherungsvertrag mit auf: Die Krankenversicherung bleibt unabhängig vom Lebensalter oder den vom Unternehmen für den Versicherten zu tragenden Gesundheitsausgaben in Kraft.

DKV hat meinen Vertrag gekündigt ...

Wir von der DKV haben uns verpflichtet, Versicherungspolicen nicht zu kündigen, sofern eine Reihe von Bedingungen erfüllt sind. Wir haben das Recht, einen Vertrag zu kündigen, wenn eine Nichtbezahlung vorliegt oder der Versicherte unwahre Angaben gemacht (zum Beispiel in der Gesundheitserklärung) oder Betrug begangen hat. Um in Ihrem Fall die genauen Gründe in Erfahrung zu bringen, ist es erforderlich, Sie zu identifizieren. Bitte schreiben Sie uns an die E-Mail-Adresse atencioncliente@dkvseguros.com

DKV hat den Vertrag meiner Cousine/Nachbarin gekündigt ...

Aus rechtlichen Gründen können wir uns nicht zur Situation einer dritten Person äußern. Wir können jedoch klarstellen, dass die durch uns eingegangene Verpflichtung, einen Versicherungsvertrag nicht zu kündigen, davon abhängt, dass der Versicherte bestimmte Bedingungen erfüllt. Zum Beispiel haben wir das Recht, einen Vertrag aufzulösen, wenn eine Nichtbezahlung vorliegt oder der Versicherte unwahre Angaben gemacht hat (zum Beispiel bei der Gesundheitserklärung).