Este bloque está roto o desaparecido. Puede estar perdiendo contenido o puede que tenga que activar el módulo original.

Gültigkeit der Europäischen Krankenversicherungskarte

Die Gültigkeit der Europäischen Krankenversicherungskarte beträgt 2 Jahre. Während dieser Zeit hat der Leistungsempfänger Anspruch auf medizinische Versorgung in europäischen Ländern.

Die Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) ist das Dokument, das Recht gibt auf Gesundheitsleistungen die aus medizinischer Sicht im Hoheitsgebiet eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union und in vier weiteren europäischen Ländern, nämlich Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz, erforderlich sind.

Gültigkeitsdauer

Die EKVK hat für die Versicherten der Gegenseitigkeitsversicherung und die Begünstigten eine Gütligkeit von zwei Jahren.

Die provisorische Ersatzbescheinigung wird in der Regel für einen Zeitraum von 30 Tagen oder weniger ausgestellt. Online ausgegebene Ersatzbescheinigungen sind 30 Tage gültig. Eine Bescheinigung mit einer längeren Gültigkeitsdauer (maximal 6 Monate) muss persönlich bei den lokalen Dienststellen und Vertretungsbüros beantragt werden. Dazu ist es notwendig, (durch Vorlage der entsprechenden Unterlagen) zu begründen, warum diese Frist überschritten wird und die EKVK nicht beantragt werden kann.

Die Gültigkeitsdauer (Ablaufdatum) ist aus der EKVK / provisorischen Ersatzbescheinigung angegeben. Es ist ratsam, zu überprüfen, ob es das erwartete Datum der Rückkehr deckt, wenn nicht, empfiehlt es sich, eine neue Karte zu beantragen, um Versicherungsschutz während des gesamten Aufenthalts sicherzustellen. Nach diesem Zeitraum kann ein neuer Antrag gestellt werden.

Die Nutzung der EKVK/CPS während ihrer Gültigkeitsdauer erfordert ebenfalls, dass der Inhaber, d. h. der Muface-Versicherte oder seine Begünstigten, während der Gültigkeitsdauer Versicherungsmitglied bleibt. Die missbräuchliche Verwendung bedeutet, dass der Inhaber die Kosten der medizinischen Betreuung zu tragen hat und MUFACE die zu Unrecht erhaltenen Leistungen gemäß der zehnten zusätzlichen Bestimmung des konsolidierten Textes des Gesetzes über das Sozialversicherungssystem für Beamte, der durch das Königliche Dekret 4/2000 vom 23. Juni genehmigt wurde, geltend machen kann.

Die Gesundheitsfürsorge für Beamte Das ist auch im Ausland sehr wichtig. Daher sollten sie über verschiedene, damit zusammenhängende Themen Bescheid wissen:

Unsere Deckungen heben uns ab

DKV-Arzt rund um die Uhr

Ärztliche Beratung auf Distanz.

Digitale Gesundheit

Kostenlose App "Quiero cuidarme"

Online-Arzttermin

Von Ihrem Handy aus durch den Kundenbereich.

Digital Doctor

Medizinische Video-Beratungs-App online

Exklusive Angebote

für bei Gegenseitigkeitsgesellschaften Versicherte und ihre Angehörigen

DKV Club für Gesundheit und Wohlbefinden

Preisnachlässe auf Gesundheitsleistungen

Exklusive Angebote für versicherte Mitglieder und Familienmitglieder