Cátedra " DKV Arte y salud "

Realización de actividades de investigación y difusión en el ámbito del arte

Miniatur

Die Schaffung des Lehrstuhls "DKV Arte Salud" bestätigt das Engagement von DKV Seguros für Kultur, Kunst und soziales Wohl durch universitäre Forschung und künstlerisches Schaffen. Der Lehrstuhl ist das Ergebnis der seit 2008 laufenden Zusammenarbeit mit der Kunstfakultät der Polytechnischen Universität Valencia. Entre sus objetivos se encuentra la realización de actividades de investigación y difusión en el ámbito del arte y la salud: die Beiträge zum Master in
Kunsttherapie der UPV; die Leitung von Forschungsarbeiten, Masterabschlussarbeiten und Doktorarbeiten; die Organisation von Aktivitäten und Workshops im Krankenhaus Hospital de Dénia Marina Salud, wie das Kunstprojekt "Arte en Vivo" oder der zweijährlich stattfindende Kongress "Congreso Bianual e Internacional de Espacios de Arte y Salud". Diese Aktivitäten sind von grundlegender Bedeutung, um ein besseres Verständnis davon zu bekommen, welchen Beitrag Kunst und Kultur zu Gesundheit leisten.

La Cátedra es además un instrumento perfecto para apoyar el arte emergente, desde el mismo período de formación de los creadores. A través de la convocatoria de becas y premios, se impulsa la trayectoria de los jóvenes artistas, facilitando su incorporación a los circuitos de exhibición. Die Aktivitäten umfassen den Preis für Bildende Künste "Premio Odone de Artes Plásticas" zur Förderung und Anregung künstlerischer Werke, die die Verbindungen zwischen Gesundheit und Kunst erforschen. DKV Seguros vergibt außerdem die Stipendien "Becas DKV Grand Tour", die jungen Künstlern Fortbildungsaufenthalte in New York und Polen ermöglichen. Oder die Koordinierung des Campus DKV Fresh Art, der in der Kunstfakultät der UPV stattfindet. Die Ergebnisse dieser Forschung werden in Ausstellungen, Katalogen und sozialen Netzwerken gezeigt.

Este bloque está roto o desaparecido. Puede estar perdiendo contenido o puede que tenga que activar el módulo original.