Die DKV-Gruppe erhält Auszeichnung Gesundheitsförderndes Unternehmen in der Kategorie Großunternehmen

Das Unternehmen wurde Sieger der dritten Ausgabe der "Premios Empresa Saludable", die jährlich von RH Observatorio und Psya Asistencia überreicht werden

Das Unternehmen erhielt gestern die Auszeichnung Gesundheitsförderndes Unternehmen in der Kategorie Großunternehmen. Es handelt sich um eine Auszeichnung, die jährlich von der Zeitschrift Observatorio RH mit der technischen Unterstützung von Psya Asistencia überreicht wird und die Bemühungen von Organisationen anerkennt, welche die Gesundheit und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz in drei Kategorien fördern (große Unternehmen, KMU und spezielle Kategorien in bestimmten Themengebieten).

Die Gewinner wurden bei der Gala für die Preisverleihung bekanntgegeben, die am gestrigen Dienstag in Madrid stattfand. Die Anerkennung besteht aus einer anerkennenden Würdigung auf einer Gedenktafel sowie dem physischen und grafischen Logo "Gesundheitsförderndes Unternehmen".

Der Generaldirektor für Gesundheit, Dr. Francisco Juan und der Direktor für Human Resources, Jorge Díez-Ticio nahmen bei der Preisverleihung ein Akkreditierungs-Diplom entgegen, während die Verantwortlichen für die technischen Einheiten und des Gesundheits-Monitorings von Servicio de Prevención Mancomunado, Nuria Villalvilla und Gabriel Toledo allen Teilnehmern jeweils die Eigenschaften des Siegerprojekts erläuterten.

Insbesondere erläuterten Villalvilla und Toledo, dass die Strategie der DKV auf die Pflege der Sicherheit, der Gesundheit und des Wohlbefindens der Mitarbeiter und der Gesellschaft im Allgemeinen abzielt, und dass dies dank der Führung der DKV-Gruppe möglich ist, die "ein klares Bekenntnis und einen eindeutigen Führungswillen zur Gesundheitsförderung der Menschen zeigt, sowohl für deren Mitarbeiter, als auch für die Gesellschaft".

Der DKV Aktionsplan als gesundheitsförderndes Unternehmen ist in drei Hauptblöcke gegliedert: Implementierung des strategischen Management-Tools für das Management des gesundheitsfördernden Unternehmens (über das Produkt Viva la vida); Implementierung des Portals DKV Empresa Saludable. DKV Salud&Company; und übergreifende Aktionen zum Plan Gesundheitsförderndes Unternehmen wurde ursprünglich das Produkt Viva la vida als erster ganzheitlicher Präventionsplan eingeführt für Menschen, die ihre Gesundheit pflegen möchten. Die ersten Nutznießer dieses bahnbrechenden Produkts waren die eigenen Mitarbeiter, mit der Vision, es auf den Markt zu übertragen zur Unterstützung von Organisationen, die gesund und gesundheitsfördernd werden möchten.

Nach dessen Auswertung durch die Gruppe von Mitarbeitern, die als weitere soziale Leistung darin aufgenommen wurden, wurde zur Verbesserung des Mehrwerts die Weiterentwicklung mit einem höheren Maß an Innovation vorgestellt, und zwar nicht nur zur vorbeugenden Gesundheitspflege, sondern für das Wohlbefinden und daraus abgeleitet die Entwicklung des neuen Produkts DKV Salud&Company, welches bereits im ersten Quartal den Mitarbeitern bereitgestellt wurde. Im Anschluss wurde an der Implementierung eines Live-Kommunikations-Tools mit einer Vielzahl an Inhalten gearbeitet, dem Portal DKV Empresa Saludable. Das Tool selbst bietet die Plattform "Mi Salud al dia", in welcher DKV Salud&Company integriert ist, und bietet eine Vielzahl von Kommunikationsmöglichkeiten, wie zum Beispiel: jährliche Gesundheitsbefragung der Beschäftigten (Erwerbsfähigkeit, emotionales Wohlbefinden, gesunde Lebensweise), personalisierte Berichte für jeden Mitarbeiter, Ressourcen-Bibliothek mit Videos, monatliche Newsletter, Foren und Pinnwände für Verbesserungsvorschläge, Dokumente und Gesundheitsberatung.

Ebenso wurden auch übergreifende Maßnahmen zum Plan Gesundheitsförderndes Unternehmen entwickelt, die eine Steigerung der körperlichen Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Unternehmens fördern; Förderung der gesunden Ernährung; Förderung der kardiovaskulären Gesundheit; Förderung der Muskel-Skelett-Gesundheit; Förderung der psychosozialen Gesundheit; und ein ganzheitlicher Plan für ein gesundes und aktives Altern der Mitarbeiter.