An wen werden meine Daten übermittelt?

Miniatur

Ihre Daten werden zu Verwaltungs- und Kontrollzwecken an andere Unternehmen der DKV-Gruppe oder der ERGO Versicherungsgruppe übermittelt.  

Die DKV-Gruppe besteht aus:  

  • ERGO GENERALES SEGUROS Y REASEGUROS, SAU (nachfolgend ERGO GENERALES) mit Sitz in der Avenida Concha Espina, 63 28016 Madrid, mit der Steuer-Identifikationsnr. A-28072940. Während DKV Seguros Experte in Sachen Krankenversicherung ist. Sie ist auf die Verwaltung von Hausrat- und Todesfallversicherungen spezialisiert. 

  • ERGO VIDA SEGUROS Y REASEGUROS, SOCIEDAD ANÓNIMA (EINPERSONENGESELLSCHAFT), bekannt als ERGO VIDA, mit Sitz in Torre DKV, Avenida María Zambrano 31, 50018 Zaragoza, mit der Steuer-Identifikationsnr. A-79420899.

  • UNIÓN MÉDICA LA FUENCISLA, SOCIEDAD ANÓNIMA, COMPAÑÍA DE SEGUROS (EINPERSONENGESELLSCHAFT) (im Weiteren UNIÓN MÉDICA LA FUENCISLA) mit Sitz in Torre DKV, Avenida María Zambrano 31, 50018 Zaragoza, mit der Steuer-Identifikationsnr. A-0816960.

  • Ebenfalls Teil der Gruppe DKV Seguros, aber mit einem anderen Geschäftsfokus als dem Versicherungswesen, ist DKV SERVICIOS SA mit Sitz in Torre DKV, Avenida María Zambrano 31, 50018 Zaragoza, mit der Steuer-Identifikationsnr. A-99007205, die 2004 von DKV Seguros gegründet wurde und deren Ziel es ist, national und international alle Arten von Tätigkeiten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit digitaler Gesundheit und Wohlbefinden anzubieten, sowie die Bereitstellung von medizinischer und gesundheitlicher Versorgung durch Arztpraxen, Gesundheitszentren und Kliniken für die Betreuung aller Arten von medizinischen Fachgebieten.

  • Stiftung DKV INTEGRALIA mit Sitz in Polígono Mas Blau, Edificio Muntadas, Nr. 1, Esc. a, Planta baja, 08820 de El Prat de Llobregat (Barcelona), mit Steuer-Identifikationsnr. G62114798. Wir können die DKV-Gruppe nur wirklich kennenlernen, wenn wir auch unsere Stiftung Contact-Center erwähnen. Sie wurde im Jahr 2002 von DKV Seguros ins Leben gerufen, um die soziale und berufliche Integration von Menschen mit Behinderungen zu erleichtern. Sie ist für die gesamte Telefonverwaltung mit DKV-Kunden zuständig und bietet diese Dienstleistungen auch anderen Unternehmen anderer Kunden an. 

Was die ERGO-Gruppe betrifft, so hinterlassen wir Ihnen einen Link zu ihrer Website, damit Sie besser nachvollziehen können, aus welchen Unternehmen sie besteht www.ergo.com

Andere Interessensgruppen:  

  • Wenn die Versicherung durch einen Makler oder einen Hilfsagenten des Unternehmens abgeschlossen wurde, können wir diesem die Daten des Verkaufs zur Einziehung der entsprechenden Provisionen und anderer Folgemaßnahmen und zur Aufbewahrung Ihres Kundenportfolios übermitteln oder ihm direkten Zugriff darauf gewähren.  

  • Alle Ärzte und Krankenhausgruppen, die Teil unseres Ärzteverzeichnisses sind sowie – bei Produkten mit der Möglichkeit der Verwendung von Mitteln Dritter – andere Personen und medizinische Fachkräfte haben Zugriff auf Ihre Daten, um beim Vertragsabschluss das medizinische Risiko festzusetzen, zur Erbringung der Dienstleistung oder als Service zur Erstellung eines zweiten medizinischen Gutachtens. 

  • Allgemeine Anbieter: Wenn Ihre Anfrage in einer anderen Sprache als Spanisch erfolgt, können wir Ihre Daten einschließlich der Gesundheitsdaten an Übersetzungsunternehmen und Kurierdienste übermitteln, um Sie über Ihre Prämienerhöhung, neue Versicherungsdeckungen oder allgemeine Informationsschreiben auf dem Laufenden zu halten. Um die Verwaltung der Akte Ihrer Vertragsdokumentation in Papierformat kümmert sich ein externer Anbieter. 

  • Wir haben die Aufzeichnungsverfahren der Krankenhausrechnungen ausgelagert und unser Contact Center über die Stiftung DKV Integralia und Advance Medical zeichnen Ihre Anrufe auf.  

  • Berater und Fachberater. Unsere digitale Gesundheitsplattform wie „Mi Salud al Día“ wurde von der Firma Salutic aus Malaga und anderen Unternehmen wie Advance Medical und Mediktor entwickelt. Darüber hinaus verfügen wir über branchenführende Plattformen von Drittanbietern für bestimmte Dienstleistungen wie beispielsweise die Onkologie von der Gruppe Bienzobas. 

  • Öffentliche Einrichtungen wie die Generaldirektion für das Versicherungswesen und Rentenfonds fordern von uns in der Regel aus berechtigten Gründen Informationen an. Wenn Sie eine Lebensversicherung haben, werden Ihre Informationen auch an das Justizministerium geschickt, um Ihre Rechte zu sichern und damit, für den Fall, dass Sie sterben sollten und wir Ihre Verwandten nicht auffinden können, das Ministerium weiß, dass Sie eine Versicherung bei uns hatten und es von den Leistungen Gebrauch machen kann.